Noch in diesem Winter bei Kickstarter Mystic Path: Journey of the Brave ist ein Abenteuer-Brettspiel für 2 - 5 Spieler, das die Wurzeln atmosphärischer Dungeon Crawler-Klassiker bewahrt und um spannende Elemente der Moderne erweitert.
Diese Abbildung zeigt einen kleinen Ausschnitt des Spielematerials aus dem Grundspiel Mystic Path: Journey of the Brave und der Erweiterung Dungeons of the Forbidden Necromancy .
Packende Abenteuer mit fesselnder Atmoshpäre Das aufwendig gestaltete Spielematerial, mit dem sich visuell eine Vielzahl abwechslungsreicher Schauplätze darstellen lassen, lädt Euch ein, tief in die magische Welt von Mystic Path einzutauchen. Es gibt vieles zu ent- decken: Dungeons, Ruinen, Wälder und Dörfer Kostbare Schätze Magische Artefakte Seltene Materialien zum Aufwerten von Rüstungen und Waffen Interessante Charaktere Sowohl das Grundspiel Mystic Path: Journey of the Brave als auch die Erweiterung Dungeons of the Forbidden Necromancy fesseln mit stimmungsvoll inszinierten Einzelabenteuern, die sich dank kreativer Herausforderungen spielerisch erheblich voneinander unterscheiden: Bosskampf Eskorte Flucht Verbarrikadieren Schleichen Sammeln Jedes Abenteuer bietet mit einem optional höhren Schwierigkeitsgrad eine noch größere Herausforderung. Die Story-Erweiterung Castle in the Endless Mist bietet darüber hinaus eine umfangreiche Kampagne. Diese kann, dank des beiliegenden Fortschrittsbogens, jederzeit pausiert und fortgesetzt werden. Die mysteriöse Handlung rund um ein Dorf, dass in nächtliche Finsternis gehüllt und von dichten Nebelschwaden durch- zogen ist, wurde vollständig vertont und bietet neben fordernden Kämpfen zusätzlich packende Rätsel.
Die Portraits der Helden aus dem Grundspiel und der Erweiterung Dungeons of the Forbidden Necromancy. Von links oben nach rechts unten: Amazone, Assassine, Paladin, Waldelfe, Zauberer, Zwerg, Kampfmagier und Diebin.
Einsteigerfreundlich gestaltetes Spielematerial Es war uns ein großes Anliegen, dass das Regelwerk von Mystic Path: Journey of the Brave intuitiv und logisch nachvollziehbar ist, so dass auch nach längerer Pause kein erneutes Lesen des vollständigen Regelbuchs not- wendig ist. Dieser Anspruch wird am Charakterbogen schnell deutlich: Profilwerte sind mit Symbolen visualisiert. Zur Verfügung stehende Würfel sind farblich schlicht gekennzeichnet. Rechts, neben dem Portrait des Helden, zeigen die Symbole auf dem grünen Trennstrich, welche Waffenkategorien und Rüstungen ein Held tragen kann. Den Hauptanteil nehmen die besagten Fertigkeiten der Helden ein. Die Rückseite des Charakterbogens enthält neben einer kurzen Hintergrundgeschichte Angaben zum Charakter, wie etwa die Heldenklasse.
Der Charakterbogen der Assassine. Sie ist leise, schnell und absolut tödlich.
Ein Bestiarium fantastischer Kreaturen Der Dungeon Master ist der Herrscher grausamer Kreaturen, die den Helden nicht nur in tiefen Dungeons, sondern auch in dunklen Wäldern und mitten in Dörfern auflauern. Ebenso wie Helden verfügen die Krea- turen über einen schlank gestalteten Kreaturenbogen, der ihnen niederträchtige Fertigkeiten verleiht. Die folgende Abbildung zeigt nur einen kleinen Ausschnitt der Kreaturen, die Teil vom Grundspiel Mystic Path: Journey of the Brave oder den Erweiterungen Dungeons of the Forbidden Necromancy und Castle in the Endless Mist sind. Wir haben viele weitere, faszinierende Kreaturen ausgearbeitet.
Ein spielbares Kunstwerk Elementar für das Design von Mystic Path ist das fantastische Ergebnis der intensiven Zusammenarbeit mit der talentierten Künstlerin Valbona Atanaskovska, kurz Bona (www.bonaskunst.de). Als große Fans ihrer Arbeiten war unsere Freude über Bona‘s Zusage, alle Charaktere in ihrem unverkennbaren Stil umzusetzen, grenzenlos. Anstatt die Charaktere nun lediglich digital am PC zu entwerfen, wurden alle Charaktere von Mystic Path: Journey of the Brave sowie den Erweiterungen von Bona aufwendig mit Öl auf Leinwand gemalt. Ein leiden- schaftlicher Aufwand, der kaum noch betrieben wird. Jeder einzelne Charakter ist ein handwerkliches Kunst- werk geworden. Insbesondere Bona‘s Talent für ausdrucksstarke und ästhetische Gesichter und die Natur kräftiger Ölfarben lassen ihre Gemälde und damit die Charaktere unvergleichlich lebendig wirken und ver- leihen Mystic Path: Journey of the Brave eine einzigartige, nostalgische Atmosphäre. Bona hat neben den Charakteren auch die Cover, Kartenrücken und die Gegenstände auf den Spielkarten gemalt sowie die Illustrationen der Ereignis- und Zauberkarten gezeichnet. Das Ergebnis ist grandios!
Mystic Path: Journey of the Brave; Dungeons of the Forbidden Necromancy; Castle in the Endless Mist | copyright © 2016-2021  Benjamin Brinckmann |Alle Rechte vorbehalten. Das Logo von Mystic Path ist eine eingetragene Marke.
Kreaturen des Dungeon Masters. Von links oben nach rechts unten: Kobold, Harpyie, Drachenschlange, Pilzmonstrum, Hyade, Zwergenskelett, Nekromant, Zombie, Sukkubus, Dunkler Ritter
Eine Vielzahl spannender Spielkarten Mystic Path: Journey of the Brave beinhaltet folgende interessante Kartenkategorien: Beutekarten: Der Stapel der Beutekarten bietet überlebenswichtige Stärkungen während eines Aben- teuers. Händlerkarten: Die üppige Auswahl an Händlerkarten sorgt vor Beginn eines Abenteuers für die Qual der Wahl, mit welcher Ausrüstung die Helden das jeweilige Abenteuer antreten möchten. Zauberkarten: Magiebegabte Helden können mittels Magiepunkten nach Belieben ihr Deck an Zauber- karten zusammenstellen. Schatzkarten: Unter den Schatzkarten befinden sich seltene Waffen und Rüstungen sowie magische Accessoires. Rohstoffkarten: Mit den Rohstoffkarten lassen sich Waffen und Rüstungen aufwerten. Schlüsselkarten: Schlüsselgegenstände, die den Stapel der Schlüsselkarten bilden, öffnen, am richtigen Ort benutzt, neue Pfade. Ereignis-, Waffen- und Bosskarten: Zuletzt sorgen die oben gezeigten Karten des Dungeon Masters für jede Menge Abwechslung im Verlauf der Abenteuer. Der Inhalt der vielen Spielkarten ist stets intuitiv und übersichtlich. Auch die Kartenrücken wurde zur jewei- ligen Kategorie passend ausgewählt, damit die Spieler auf einem Blick erkennen können, um welchen Typ Karten es sich bei den einzelnen Stapeln handelt.
Die Karten des Dungeon Masters von oben nach unten: Ereignis-, Waffen- und Bosskarten.
FAQ
Bilde mit Deinen Freunden eine Gruppe tapferer Helden und stellt Euch den blutrünstigen Schergen des Dungeon Masters. Durchquert gefährliche Wälder, steigt hinab in dunkle Verliese, erkundet die verfallenen Gemäuer ehe- mals prunkvoller Burgen. Steht hilflosen Dorfbewohnern bei und werdet ruhmreiche Helden, über die Barden einst Lieder und Gedichte schreiben werden. Einem weiteren Spieler ist die Rolle des finsteren Dungeon Masters zugedacht: Stelle als dieser den Helden tück- ische Fallen, spiele Dein Arsenal an hinterlistigen Ereigniskarten aus, die in verschiedenen Konstellationen immer wieder für neue sowie brisante Situationen sorgen. Greife auf Waffenkarten zurück und verleihe Deinen ohnehin schon furchterregenden Kreaturen noch mehr Kraft. Schicke Feldherren mit mächtigen Bosskarten los, um die Helden, einen nach dem anderen, niederzustrecken.
60 Min.
2-5 Spieler
Alter: 14+
Brettspiel Action-RPG Atmosphärisch Taktisch
Dungeon Master Wiederspielbarkeit Abwechslungsreich Bildhübsch
|
Eine Vielzahl einzigartiger Helden Spielerische Abwechslung und damit ein außerordentlich hohes Maß an Wiederspielwert ist eines unserer selbst- gesteckten Ziele gewesen. Diesbezüglich sind auch die Helden ein weiteres Element von Mystic Path, auf das wir sehr stolz sind: Jeder Held verfügt über ganz besondere Fertigkeiten Die Wahl der Helden bestimmt die Stärke der Gruppe insgesamt Je nach Konstellation ergeben sich völlig andere Möglichkeiten der gegenseitigen Unterstützung